Innovative Kadervorsorge

Unsere Kadervorsorge bietet ein flexibles Vorsorgeangebot, welches unseren Kunden den Aufbau eines betrieblichen Vorsorgesystems ermöglicht. Dieses kann auf die Bedürfnisse des Unternehmens und seiner Mitarbeitenden zugeschnitten werden. Die Kadervorsorge setzen wir mit der von uns gegründeten Sammelstiftung PensFlex sowie PensUnit um.

Ihre Vorteile

Steuerbegünstigte Einzahlungen

Vorsorgen heisst, in ein steuerbefreites Umfeld zu investieren. Auf das ganze Kapital, das Sie angespart haben, bezahlen Sie keine Vermögenssteuer. Zudem bezahlen Sie auch keine Einkommenssteuer auf Dividenden- und Zinserträge aus Ihrem Vorsorgekapital. Gleichzeitig reduziert sich Ihr steuerbares Einkommen – und damit auch Ihre Steuerbelastung.

Persönliche Anlagestrategie

Abgestimmt auf Ihr persönliches Risikoprofil können Sie bei uns unterschiedliche Strategieprofile wählen. Bei grösseren Vorsorgeguthaben haben Sie die Möglichkeit, die gewählte Anlagestrategie mittels Fonds oder Einzeltitel umzusetzen. Bei der Pensionierung oder bei einem Wegzug aus der Schweiz können Sie die Wertschriften aus dem Vorsorgedepot kostenlos ins Privatvermögen übertragen. 

Nutzung des Vorsorgekapitals zur Finanzierung von Wohneigentum

Normalerweise nimmt ein Eigenheimbesitzer eine Hypothek bei einer Bank auf und zahlt der Bank einen Schuldzins. Bei der Anlagegruppe «IST2 Hypotheken Wohnen» der IST2 Investmentstiftung investieren jedoch eine Vielzahl von Versicherten einen Teil ihres Vorsorgekapitals in diesen Topf und halten im gleichen Umfang als Privatperson eine entsprechende Hypothek.

Vorteile für die Mitarbeitenden

Eine gut ausgebaute Kadervorsorge ist heute ein wichtiger Lohnbestandteil. Für immer mehr Führungskräfte ist eine steueroptimierte Kadervorsorge ein wichtiges Kriterium. 

Vollständige Transparenz

Bei unseren Vorsorgelösungen erhalten unsere Kunden die volle Transparenz bezüglich den erzielten Anlageergebnissen sowie den damit verbundenen Kosten.

Keine Umverteilung

In unserer Kadervorsorge sparen Sie eigenverantwortlich. Es findet weder eine Umverteilung zu anderen Versicherten not eine Quersubventionierung zu Gunsten von Rentnern statt.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch

Marco Danelli

Leiter Vorsorge, Partner