Innovative Kadervorsorge

Unsere Kadervorsorge bietet ein flexibles Vorsorgeangebot, welches unseren Kunden den Aufbau eines betrieblichen Vorsorgesystems ermöglicht. Dieses kann auf die Bedürfnisse des Unternehmens und seiner Mitarbeitenden zugeschnitten werden.

Private Banking für Ihre Pensionskasse

Unsere innovative Kadervorsorge bietet Ihnen fassbare und quantifizierbare Vorteile.

  • Aufteilung in Basis- und Kaderpensionskasse. Durch Splittung der Gefässe erreicht man eine Individualisierung und Diversifikation der Anlagen.
  • Keine Quersubventionierung in der Kaderpensionskasse. Das gesamte Vorsorgevermögen wird im Todesfall an die Erben ausbezahlt.
  • Sie können sowohl im privaten wie auch im Firmenbereich von grossen Steueroptimierungen profitieren.
  • Die Optimierung des Vorsorgeplanes in der Kaderpensionskasse erzielt mehr Einkaufskapazität bei gleichbleibendem Lohn.

Fakten auf einen Blick

  • Keine Minimumanlagen
  • Bedürfnisgerechte Strategiewahl
  • Umsetzung mittels Fonds, ETF und Einzeltitel
  • Individuelle Risikoleistungen auf Stufe Firma
  • Lohnteile ab CHF 86’040 beziehungsweise CHF 129’060, je nach Lösung

Unsere Lösungen

PensFlex

Unsere innovative Kadervorsorge PensFlex bietet Ihnen fassbare und quantifizierbare Vorteile.

  • Einkäufe können vollumfänglich vom steuerbaren Einkommen in Abzug gebracht werden.
  • Bei Verlassen der Stiftung, beispielsweise bei Pensionierung, können die Wertschriften ohne Verkauf ins Privatvermögen übertragen werden.
  • Durch die Splittung können die Bezüge besser und steueroptimiert gestaffelt werden.

PensUnit

Unsere innovative Lösung PensUnit bietet Ihnen Vorteile in verschiedenen Bereichen.

  • Mitbestimmung bei der Anlagestrategie
  • Keine Quersubventionierung
  • Steuerliche Erleichterung für die Firma
  • Private Steueroptimierung
  • Bildung von abziehbaren kollektiven Schwankungsreserven

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch

Marco Danelli

Leiter Vorsorge, Partner

«Wir gehören schweizweit zu den Pionieren von individualisierten Vorsorgelösungen.»

Jürg Staub

unbeschränkt haftender Gesellschafter

Aktuelles

Energie – ein Dekadenthema

Europa wollte der erste klimaneutrale Kontinent werden und bis 2050 keine Nettotreibhausgase mehr ausstossen. Das Blatt hat sich gewendet. Energiesicherheit ist das dominierende Thema und dürfte Politik und Gesellschaft noch auf Jahre hinaus beschäftigen.

Weiterlesen

Video Marktausblick 3. Quartal 2022

Die westlichen Aktienmärkte haben im ersten Halbjahr gegen 20% verloren. Auch Anleihen wirkten wenig diversifizierend – der Schweizer Obligationen-Index büsste ebenfalls über 10% ein. Gemessen am Pictet BVG 40 Index hat somit ein gemischtes Portfolio in dieser Zeit ca. 14% nachgegeben.

Weiterlesen

25 Jahre Reichmuth Pilatus

Unser Reichmuth Pilatus Fonds feiert sein 25-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum durften wir rund 100 Gäste begrüssen. Referenten von uns gut bekannten Unternehmen gaben interessante und informative Einblicke in ihr aktuelles Umfeld.

Weiterlesen